Lacrimas Profundere Sänger Christopher Schmid hört auf!

Aus der Homepage der Gothic Metaler:

Bad News In Good Times-Christopher Verlässt die Rock´n´Sad Crew! Kafka In Berlin04.04.2007
Statement:
"Ich kann den Dauerstress (durch Touren, Konzerte, dem Trubel rund um das Musikgeschäft und auch um meine Person) nicht mehr mit meinem "normalen" Leben und meiner Zukunft vereinbaren."

Er zitiert in diesem Bezug momentan gerne seine Kollegen von "The Strokes" mit: "I wonna be forgotten and I don´t wonna be reminded."

Christopher möchte jedoch auf keinen Fall sein Mikrofon an den Nagel hängen, ohne allen Fans von Lacrimas Profundere seine höchste Wertschätzung auszusprechen und sich für all das vergossene Herzblut der letzten Jahre zu bedanken.

Die komplette Band bedauert seine Entscheidung, freut sich jedoch, dass sich Christopher nicht ganz aus dem Musikgeschäft zurückzieht und der Band als Texter und Songwriter nach wie vor erhalten bleibt! Der "LACRIMAS-Sound" wird sich also nicht verändern, da die Brüder Oliver und Christopher wie bisher zusammenarbeiten, und Christopher auch auf dem nächsten Album einige Gesangspassagen beisteuert!

In Berlin beim Dark eastern Festival wird somit erstmals Peter Kafka (ex Fiddlers green, beloved enemy, big boy) mit den Jungs auf der Bühne stehen und auch bei der Autogrammstunde am 08.04. zwischen 22.00 Uhr und 22.30 Uhr im Kesselhaus in Berlin mit den Jungs JEDEN Autogrammwunsch erfüllen! SEE YOU THERE!!!

7.4.07 11:08

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen